Youth-League-Finale auf SPORT1: So cool zocken die Jungstars
teilenE-MailKommentare

Die Junioren des FC Chelsea und des FC Barcelona ermitteln den Titelträger der Youth League (ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Dramatik scheint vorprogrammiert.

Wer setzt sich die europäische Fußball-Krone auf?

Bis die Entscheidung in der Champions League fällt, dauert es noch bis zum 26. Mai.

In der UEFA Youth League, der Königsklasse der U19-Teams, wird dagegen bereits am 23. April der Titelträger ermittelt.

Kracher im Youth-League-Finale

Mit dem FC Chelsea und dem FC Barcelona treffen in Nyon (ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) die Nachwuchsmannschaften zweier absoluter europäischer Schwergewichte aufeinander.

Geht man nach den Ergebnissen der Halbfinal-Partien am vergangenen Freitag, ist Dramatik praktisch vorprogrammiert.

Während sich Barca in einem echten Tor-Spektakel mit 5:4 gegen Manchester City durchsetzte, musste der Chelsea-Nachwuchs gegen den FC Porto sogar ins Elfmeterschießen (5:4).

Barcas Traum-Lupfer krönt irres Tor-Spektakel

Deutsches Trio scheitert früh

Die Junioren des FC Bayern waren als letzter deutscher Vertreter im Achtelfinale an Real Madrid gescheitert. Borussia Dortmund und RB Leipzig hatten bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen müssen.

Im Vorjahr hatte sich sensationell der FC Salzburg durch einen Finalsieg über Benfica Lissabon den Titel gesichert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image