vergrößernverkleinern
Hamburger SV v Bayern Muenchen - Friendly Match
Joshua Zirkzee will mit dem FC Bayern einen Sieg in der UEFA Youth League einfahren © Getty Images
teilenE-MailKommentare

In der UEFA Youth League braucht der FC Bayern bei AEK Athen (ab 14 Uhr im LIVETICKER) dringend einen Sieg. Die TSG Hoffenheim trifft auf Olympique Lyon.

In der UEFA Youth League steht der dritte Spieltag auf dem Programm.

Bevor am Abend die besten Mannschaften Europas in der UEFA Champions League aufeinandertreffen, misst sich der Nachwuchs dieser Teams in der UEFA Youth League.

Aus Deutschland sind in dieser Saison die U19 des FC Bayern München, von Borussia Dortmund, des FC Schalke sowie der TSG Hoffenheim vertreten.

Bayern brauchen dringend Sieg

Für die Münchner geht es am dritten Spieltag dabei schon fast ums sportliche Überleben. Nach einer herben 0:3-Niederlage gegen Benfica Lissabon musste sich der Bayern-Nachwuchs gegen Ajax Amsterdam mit einem Remis begnügen. 

Daher ist klar: Im dritten Gruppenspiel beim griechischen Vertreter AEK Athen zählt für die Bayern nur ein Sieg (UEFA Youth League: AEK Athen - FC Bayern ab 14 Uhr im LIVETICKER).

"Wir reisen nach Athen, um zu gewinnen und somit die Chancen auf das Weiterkommen zu erhöhen", gibt Bayern-Trainer Sebastian Hoeneß deshalb als Devise auf der FCB-Homepage aus.

Athen mit Defensivproblemen

Athen hat beide bisherigen Gruppenspiele verloren und bereits neun Gegentore kassiert. Da auch die Münchner bereits fünf Gegentore in zwei Spielen kassierten, verspricht es eine torreiche Begegnung zu werden.

Eine Stunde später trifft die TSG Hoffenheim im Spitzenspiel der Gruppe F auf Olympique Lyon. Beide Teams sind mit zwei Siegen optimal in die Youth League gestartet (UEFA Youth League: TSG Hoffenheim - Olympique Lyon ab 15 Uhr im LIVETICKER).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image