Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Nachwuchs von Borussia Dortmund ist in der Youth League bei Inter Mailand gefordert, während RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg den ersten Sieg will.

Alles bereit für die nächste Moukoko-Show!?

Bevor am Abend in der Champions League Borussia Dortmund bei Inter Mailand gefordert ist, spielt zunächst die U19 des BVB mit Wunderkind Youssoufa Moukoko in der Youth League (Youth League: Inter Mailand - Borussia Dortmund ab 15.55 Uhr LIVE im TV und STREAM) gegen den Nachwuchs des italienischen Topklubs.

Dabei steht für den Dortmunder Nachwuchs am dritten Spieltag bereits einiges auf dem Spiel. Mit einem Sieg in Mailand könnte man mit den bis dato noch ungeschlagenen Italienern an der Tabellenspitze gleichziehen, bei einer Niederlage wäre Inters U19 bereits um sechs Zähler enteilt und ein Weiterkommen als Grupperster wohl nur noch schwerlich möglich.

Anzeige

Auch die U19 von RB Leipzig ist im Einsatz. Der sächsische Nachwuchs empfängt das russische Team von Zenit St. Petersburg. (Youth League: RB Leipzig - Zenit St. Petersburg ab 14 Uhr im LIVETICKER)

Auch interessant

Dabei ist Leipzig, soll es mit dem Einzug in die nächste Runde noch etwas werden, beinahe schon zum Siegen verdammt. Sowohl RB, als auch Zenit sind in den ersten beiden Spielen ohne Punktgewinn geblieben. Nur der Sieger des Duells darf sich mutmaßlich noch Hoffnungen auf das Weiterkommen gegen Benfica Lissabon und Olympique Lyon, die beide noch ungeschlagen sind, machen.

So können Sie Inter Mailand - Borussia Dortmund in der Youth League LIVE verfolgen

TV: SPORT1
Stream: SPORT1
Liveticker: SPORT1.de und in der kostenlosen SPORT1-App

So können Sie RB Leipzig - Zenit St. Petersburg in der Youth League LIVE verfolgen

TV: -
Stream: -
Liveticker: SPORT1.de und in der kostenlosen SPORT1-App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image