vergrößernverkleinern
FBL-WC-2014-GER-FANS
Joachim Löw und das DFB-Team wollen den Coup von Brasilien im kommenden Sommer wiederholen © Getty Images

Die Vorrundengruppen für die WM 2018 in Russland stehen fest. Eine Studie zeigt, was die deutschen Fans zahlen müssten, um ihr Team zum möglichen Titel begleiten.

Die Gruppenauslosung für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist Geschichte - doch was kostet den deutschen Fan die WM? Das Reiseportal TravelBird hat dazu eine Studie veröffentlicht, die die Kosten für die Anhänger jedes einzelnen Teams zeigt, um ihre Mannschaft bis zum Weltmeistertitel zu begleiten.

TravelBird schloss sich dazu mit der Fußballdatenbank FußballWissen.de zusammen, um die Kosten für die Hochpreis- und Niedrigpreiskategorie zu eruieren.

Das sind Deutschlands WM-Gegner

Um die DFB-Elf, die am Freitag in die Gruppe F gelost wurde, bei der Weltmeisterschaft gewinnen zu sehen, müssten Deutschland-Fans bei einem Gruppensieg der Deutschen einen Gesamtbetrag von 13.911 Euro (Hochpreiskategorie) oder 5.480 Euro (Niedrigpreiskategorie) hinlegen.

Wird das DFB-Team Zweiter in der Gruppe steigen die Kosten auf 14,436 Euro (Hochpreiskategorie), beziehungsweise 5.581 Euro (Niedrigpreiskategorie). 

Dazu wurde berechnet, wie viele Kilometer die Fans in Russland reisen müssten: Als Gruppensieger müsste der Deutschland-Fan satte 6.269 Kilometer zurücklegen, als Zweitplatzierter "nur" 5.219 Kilometer. Hin- und Rückflug aus Deutschland sind nicht mit einberechnet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel