vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski hat mit den Polen bei der WM 2018 Großes vor
Robert Lewandowski (2.v.l.) hat mit den Polen bei der WM 2018 Großes vor © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der polnische Nationaltrainer hält sich alle Optionen offen: Adam Nawalka beruft 35 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot für die Fußball-WM 2018 in Russland.

Die polnische Nationalmannschaft geht die Mission Fußball-WM 2018 in Russland mit einem riesigen Aufgebot an. Nationaltrainer Adam Nawalka berief 35 Spieler in seinen vorläufigen Kader.

Aus der Bundesliga gehören Kapitän Robert Lewandowski vom FC Bayern, Jakub Blaszczykowski (VfL Wolfsburg), Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund) und Marcin Kaminski (VfB Stuttgart) zu den Berufenen.

Nawalka wird seinen Kader bis zum 4. Juni auf 23 Mann reduzieren. Dazu sollen ihm Eindrücke aus dem Trainingslager in Arlamow dienen.

Das erste WM-Spiel bestreitet Polen am 19. Juni gegen den Senegal. Zudem treffen Lewandowski und Co. auf Kolumbien und Japan. (Spielplan der Fußball-WM 2018)

teilentwitternE-MailKommentare