Anzeige
Home>Galerien>

Olympia 2022: Die Sportstätten der Olympischen Spiele 2022 in Peking

Galerien>

Olympia 2022: Die Sportstätten der Olympischen Spiele 2022 in Peking

Anzeige
1/12
Die Olympischen Winterspiele 2022 beginnen - aber an welchen Stätten werden sie eigentlich ausgetragen? SPORT1 zeigt die Sportstätten in Peking.
Das Nationalstadion, auch 'Vogelnest' genannt, wurde am 28.Juni 2008 eröffnet und war Teil der Olympischen Sommerspiele 2008. Hier wird lediglich die Eröffnungs- und Schlussfeier stattfinden
Das Nationalstadion wurde anlässlich der Olympischen Sommerspiele 2008 für die Wettbewerbe Turnen, Trampolinturnen und Handball errichtet - nun wird dort Eishockey gespielt
Ebenfalls für die Eishockey-Konkurrenz: Die sogenannte 'Cadillac Arena' war Austragungsort des Olympischen Basketballturniers 2008
Das 1968 erbaute Hauptstadt-Hallenstadion dient als Sportstätte für Volleyball, Tischtennis, Badminton, Basketball, Turnen - und für die Winterspiele nun für Eiskunstlauf und Eishockey.
Das Nationale Schwimmzentrum, auch als 'Water Cube' oder 'Ice Cube' bekannt, ist von den Spielen 2008 ebenfalls noch in Erinnerung - nun gibt's dort Curling
Die Wettbewerbe im Freestyle-Skiing und im Snowboard-Big-Air steigen vor prächtiger Kulisse im Shougang Big Air Peking. Bis kurz vor Olympia 2008 stand an der Stelle eine Stahlindustriehütte - die wegen ihres Beitrags zur schlechten Luft in der Stadt geschlossen worden war
Das Nationale Ski-Alpin-Zentrum Xiaohaituo wurde extra für die Spiele erbaut, auf einem 1200 Meter hohen Waldstück im Nordwesten Pekings. Aus Umweltschutzgründen ist der Bau umstritten - auch weil vor Ort kaum echter Schnee fällt und künstlich ersetzt werden muss
Das Ende 2020 eröffnete, direkt in Peking liegende Yanqing National Sliding Center ist eine Kunsteisbahn für Rennrodeln, Bobsport und Skeleton. Die erste Eisbahn 2,5 Milliarden US-Dollar teuer - soll nach Olympia Stützpunkt für Chinas Nationalteam sein
Im Nationalen Biathlonzentrum 180 km von Peking entfernt sollen insgesamt elf Wettbewerbe ausgetragen werden. Nach Olympia wird das Zentrum als Touristenort zur Verfügung stehen
Das frisch erbaute National Ski jumping Center Snow Ruyi in Zhangjiakou - 100 km nordwestlich von Peking - ist eine Anlage mit zwei Sprungschanzen. Hier werden die Skispringer und die Nordischen Kombinierer ihre Sprünge absolvieren.
Ebenfalls in Zhangjiakou gelegen: Das Ende 2012 eröffnete Genting Skiresort ist ein Hotelkomplex und ein chinesisches Skigebiet. Die Wettbewerbe im Ski Freestyle und im Snowboard werden hier ausgetragen.
Olympia 2022: Die Sportstätten der Olympischen Spiele 2022 in Peking
Die Olympischen Winterspiele 2022 beginnen - aber an welchen Stätten werden sie eigentlich ausgetragen? SPORT1 zeigt die Sportstätten in Peking.
@AFP/SID/JADE GAO