vergrößernverkleinern
Lorena Ochoa Match Play - Round One
Lorena Ochoa Match Play - Round One © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sandra Gal gewinnt bei einem Matchplay-Turnier in Mexiko gegen eine gesetzte Südoreanerin. Caroline Masson muss dagegen die Heimreise antreten.

Sandra Gal steht beim Matchplay-Turnier der US-Damen-Tour in Mexiko-Stadt im Achtelfinale, ausgeschieden ist dagegen Caroline Masson (Gladbeck).

Die 31 Jahre alte Gal setzte sich am Freitagmorgen in der zweiten Runde überraschend gegen die an Nummer zwei gesetzte Südkoreanerin Park Sung Hyun mit 2 und 1 durch, die vier Jahre jüngere Masson musste sich der Amerikanerin Cydney Clanton aus den USA am 19. Loch geschlagen geben.

Gal glückte gegen Park ein Blitzstart, sie gewann die ersten vier Löcher, lag auch in der Folgezeit stets in Führung. Ihre nächste Gegnerin ist die Amerikanerin Angel Yin. Bittere Minuten durchlebte Masson, die am 18. Loch ausgleichen konnte und damit die Verlängerung erzwang, doch dort schied sie nach einem Bogey aus.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image