vergrößernverkleinern
Martin Kaymer verpasste in Wentworth die beiden Schlussrunden
Martin Kaymer verpasste in Wentworth die beiden Schlussrunden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Martin Kaymer verpasst bei der PGA Championship die Qualifikation für die beiden Schlussrunden. Rory McIlroy hat drei Schläge Vorsprung.

Der ehemalige Weltranglistenerste Martin Kaymer ist beim Europa-Tour-Turnier in Wentworth/England am Cut gescheitert.

Der 33-Jährige spielte auf der zweiten Runde auf dem Par-72-Kurs eine schwache 74 und schied mit insgesamt 144 Schlägen aus. Marcel Siem verpasste den Cut mit 146 (76+70) Schlägen noch deutlicher. 

Einzig verbliebener deutscher Profi im Feld ist Maximilian Kieffer, der mit 140 (69+71) vier Schläge unter Par auf dem geteilten 30. Platz liegt.

Der nordirische Topstar Rory McIlroy führt das Leaderboard zur Halbzeit mit 132 Schlägen (67+65) an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image