vergrößernverkleinern
Tiger Woods feierte beim Masters in Augusta den 15. Majortitel seiner Karriere
Tiger Woods feierte beim Masters in Augusta den 15. Majortitel seiner Karriere © SPORT1-Grafik: Tirl/Hänel/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Verletzungen, Liebes-Aus und Verhaftung führen Tiger Woods an den Tiefpunkt. Doch mit dem Masters-Sieg ist die Tiger-Mania zurück. Seine Karriere in Bildern.

Zurück in der Weltspitze: Die extreme Karriere des Tiger Woods

He's back: Tiger Woods gewinnt beim Masters sein erstes Majorturnier seit der US Open 2008 - es ist der insgesamt 15. Majortitel seiner einzigartigen Karriere.

2018 kündigte sich bereits an, dass der 43-Jährige noch einmal mit den ganz Großen des Golf-Sports mithalten können würde, spätestens mit dem Titel in Augusta ist die Tiger-Mania bei den Fans endgültig zurück.

Das sah allerdings vor ein paar Jahren noch ganz anders aus. Woods' Karriere ist von krassen Gegensätzen geprägt.

Anzeige

SPORT1 blickt zurück auf eine Laufbahn voller Titel, aber auch mit Verletzungen, persönlichen Dramen und peinlichen Skandalen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image