vergrößernverkleinern
Maximilian Kieffer winkt sein erster Sieg auf der Europa-Tour
Maximilian Kieffer winkt sein erster Sieg auf der Europa-Tour © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Maximilian Kieffer winkt nach 172 Turnieren der erste Sieg als Golfprofi. Der Deutsche liegt nach der zweiten Runde in Maskat in Führung.

Nach 172 Turnieren und 22 Top-10-Platzierungen winkt Golfprofi Maximilian Kieffer der erste Sieg auf der Europa-Tour. Der 28-Jährige lag nach Beendigung der am Vortag wegen eines Sandsturms abgebrochenen zweiten Runde der Oman Open in Maskat gemeinsam mit dem Dänen Joachim B. Hansen in Führung. Das Duo hat jeweils 139 Schläge auf dem Konto und damit einen Schlag Vorsprung auf ein Verfolgerquartett.

Kieffer hatte als einer von nur elf Spielern seine Runde bereits am Freitag beendet. "Das war ein gutes Ergebnis unter diesen Bedingungen", sagte Kieffer nach seiner 70, "es war nicht leicht zu spielen, es wurde windiger und gelegentlich sogar stürmisch."

Gut schlug sich bis zur Halbzeit des mit 1,75 Millionen Dollar dotierten Turniers auf der Arabischen Halbinsel auch Max Schmitt. Der Bad Kreuznacher belegte mit 144 Schlägen Rang 19. Am Cut (148) scheiterte dagegen der Nürnberger Bernd Ritthammer (153), Marcel Siem hatte nach seiner 76er-Auftaktrunde zurückgezogen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image