vergrößernverkleinern
Martin Kaymer gewann zuletzt im Juni 2014 ein Turnier
Martin Kaymer gewann zuletzt im Juni 2014 ein Turnier © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Martin Kaymer geht beim Memorial als Führender auf die Schlussrunde. Für den Deutschen kann eine lange Durststrecke zu Ende gehen.

Martin Kaymer hat beim Memorial in Dublin/Ohio seinen ersten Sieg seit fünf Jahren vor Augen.

Der 34-Jährige spielte auf der dritten Runde des mit 9,1 Millionen Dollar dotierten US-Tour-Turniers eine starke 66 und geht mit zwei Schlägen Vorsprung auf den früheren US-Masterssieger Adam Scott (Australien) auf die Schlussrunde. Letztmals hatte Kaymer im Juni 2014 bei der US Open triumphiert.

Meistgelesene Artikel

Kaymer gibt sich vor der vierten Runde am Sonntag (Ortszeit) gelassen. "Wenn ich gewinnen sollte - fantastisch. Falls nicht, dann lerne ich eine Menge, das mir im anstehenden anstrengenden Sommer helfen wird", sagte der frühere Weltranglistenerste, der im Ranking auf Platz 186 zurückgefallen ist.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image