vergrößernverkleinern
Josh Hill gelang in Dubai ein historischer Triumph
Josh Hill gelang in Dubai ein historischer Triumph © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit gerade 15 Jahren schafft der Engländer Josh Hill in Dubai einen Turniersieg auf Weltranglisten-Niveau. Der Youngster ist nach dem Triumph "geschockt".

Der erst 15 Jahre alte Josh Hill hat Golf-Geschichte geschrieben. Als bisher jüngster Spieler gewann der Engländer in Dubai ein offizielles Weltranglisten-Turnier.

"Ich weiß im Moment wirklich nicht, was ich sagen soll. Ich bin schockiert und fassungslos", sagte Hill nach seinem Triumph bei den Al Ain Open. Das Turnier ist Teil der MENA-Tour im Mittleren Osten und Nordafrika, bei der Profis und Amateure spielen können. 

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Mit 15 Jahren, sechs Monaten und 27 Tagen brach Hill den bestehenden Alters-Rekord von Ryo Ishikawa als jüngster Gewinner einer offiziellen Weltranglisten-Veranstaltung. Der Japaner war 15 Jahre und acht Monate alt, als er im Mai 2007 den KSB Cup gewann. 

Meistgelesene Artikel

"Wenn Sie mir im Sommer gesagt hätten, dass ich einen MENA-Tour-Titel gegen Profis gewinnen und der jüngste Gewinner eines offiziellen Weltranglisten-Turniers werden würde, hätte ich gelacht", sagte Hill: "Ich denke, harte Arbeit zahlt sich aus. Ich bin begeistert."

Über das Preisgeld von rund 10.000 Pfund durfte sich allerdings ein anderer freuen. Da Hill noch zur Schule geht und seinen Sport als Amateur betreibt, kassierte der Zweitplatzierte Harry Ellis das Geld.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image