vergrößernverkleinern
Maximilian Kieffer spielte eine schwache 2. Runde
Maximilian Kieffer spielte eine schwache 2. Runde © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die letzten beiden Runden des Turnier in Newcastle-upon-Tyne finden ohne Maximilian Kieffer statt. Der Deutsche spielt eine schwache 2. Runde.

Maximilian Kieffer hat auf der Europa-Tour beim Turnier in Newcastle-upon-Tyne nach einer schwachen zweiten Runde den Cut verpasst.

Der 29-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs im Nordosten Englands am Donnerstag eine 73 und fiel nach seiner 70er-Runde zum Auftakt auf Platz 82 zurück.

Letztlich fehlten ihm zwei Schläge zur Qualifikation für die beiden Entscheidungstage.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In der Vorwoche hatte Kieffer bei seinem ersten Turnier nach der Coronapause im österreichischen Atzenbrugg als 55. ebenfalls enttäuscht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image