vergrößernverkleinern
Sophia Popov hatte nach der ersten Runde geführt
Sophia Popov hatte nach der ersten Runde geführt © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/Mike Ehrmann
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

British-Open-Gewinnerin Sophia Popov hat sich beim US-Turnier der Frauen in Belleair mit dem geteilten 15. Platz zufrieden geben müssen.

München (SID) - British-Open-Gewinnerin Sophia Popov (St. Leon-Rot) hat sich beim US-Turnier der Frauen in Belleair/Florida mit 279 Schlägen mit dem geteilten 15. Platz zufrieden geben müssen. Popov hatte nach der ersten Runde geführt. Caroline Masson (Gladbeck) wurde mit 277 Schlägen auf dem Par-70-Platz Zwölfte. Sandra Gal (Düsseldorf) war am Cut gescheitert. Der Sieg ging an die Südkoreanerin Sei Young Kim (266).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image