vergrößernverkleinern
Sophia Popov verpasst Top-Platzierung in Carlsbad
Sophia Popov verpasst Top-Platzierung in Carlsbad © AFP/GETTY IMAGES/SID/DONALD MIRALLE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Profigolferin Sophia Popov (St. Leon-Rot) hat das LPGA-Turnier im kalifornischen Carlsbad auf dem 21. Platz abgeschlossen. Zwei weitere Deutsche scheitern im Cut.

Profigolferin Sophia Popov (St. Leon-Rot) hat das LPGA-Turnier im kalifornischen Carlsbad auf dem 21. Platz abgeschlossen.

Die British-Open-Gewinnerin, die zur Halbzeit nach zwei 68er-Runden noch Platz zwei belegt hatte, fiel nach einer 76 und einer 73 weit zurück.

Meistgelesene Artikel

Mit dem deutlichen Vorsprung von fünf Schlägen siegte die Südkoreanerin Park Inbee (66+69+69+70) und sicherte sich ein Preisgeld von 270.000 Dollar (rund 229.000 Euro). Die weiteren deutschen Starterinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) waren am Cut gescheitert.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image