vergrößernverkleinern
Göppingen-Spiel gegen Füchse abgesagt
Göppingen-Spiel gegen Füchse abgesagt © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die Handball-Saison in der 3. Liga sowie in der Jugend-Bundesliga bis zum Jahresende ausgesetzt.

Köln (SID) - Wegen der Coronavirus-Pandemie wird die Handball-Saison in der 3. Liga sowie in der Jugend-Bundesliga bis zum Jahresende ausgesetzt. Das gab der Deutsche Handballbund (DHB) am Mittwoch bekannt. Die Wiederaufnahme ist Stand jetzt zum zweiten Wochenende im Januar geplant, "sofern dies die weitere Entwicklung" zulässt.

"Unser oberstes Ziel ist es weiterhin, verantwortungsvoll Möglichkeiten für Handball zu schaffen. Priorität haben dabei Wiederaufnahme und Fortführung des Trainings", sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober: "Dies gilt insbesondere für die Nachwuchstalente. Unabhängig von der formalen Einordnung als Profi- oder Amateursport kämpfen wir für alle Mannschaften auf politischer Ebene darum, dass sie trainieren können, wenn sie dies tun wollen." 

Von insgesamt 131 Mannschaften der 3. Liga (72 Männer, 59 Frauen) habe derzeit ein Drittel keine Erlaubnis, weiter zu trainieren, teilte der DHB weiter mit. Etwa die Hälfte dürfe den Spielbetrieb auch ohne Zuschauer nicht aufnehmen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image