vergrößernverkleinern
Holger Glandorf und die SG Flensburg-Handewitt treten in der Champions League bei Paris Saint-Germain an
Holger Glandorf und die SG Flensburg-Handewitt treten in der Champions League bei Paris Saint-Germain an © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Im Rennen um den Achtelfinal-Einzug in der Champions League bekommt es Flensburg mit Gensheimers PSG zu tun. Die Franzosen marschieren bisher durch die Königsklasse.

Die SG Flensburg-Handewitt erwartet im Kampf um das Achtelfinale der Champions League am Samstag ein echter Brocken.

Im 7. Gruppenspiel bekommt es der Deutsche Meister mit dem französischen Über-Team Paris Saint-Germain zu tun (Handball Champions League: Paris Saint-Germain - SG Flensburg-Handewitt, Sa. 17.30 Uhr im LIVETICKER) - und das beim zweiten Spiel innerhalb von 48 Stunden. Erst am Donnerstag hatte die SG in der HBL in Bietigheim gespielt (und dort 33:20 gewonnen).

Gegen PSG will Trainer Maik Machulla sein Team trotzdem befreit aufspielen lassen. "Wir stehen vor dem einfachsten Spiel der Saison, denn wir sind gewiss nicht der Favorit", verkündete er im Vorfeld.

Flensburg gegen ungeschlagenen Tabellenführer PSG

Das französische Star-Ensemble um den Deutschen Uwe Gensheimer pflügt bisher mit einer perfekten Bilanz von sechs Siegen aus sechs Spielen durch die Königsklasse und steht unangefochten an der Spitze der Gruppe A.

Flensburg hält als Vierter mit drei Siegen allerdings ebenfalls Kurs aufs Achtelfinale (dieses erreichen Platz 2 bis 6). (DATENCENTER: Tabelle der Handball Champions League)

Last-Second-Drama: Dieser Wurf entschied den HBL-Kracher

Zeitnot und Verletzte bei der SG

Neben dem harten Zeitplan - durch den Paris-Flug am Freitagnachmittag gab es statt Abschlusstraining nur ein kleines Bewegungsprogramm und taktische Besprechungen - plagen die Flensburger vor dem Highlight auch Personalsorgen.

Tobias Karlsson und Magnus Rod traten die Reise nach Paris gar nicht erst an, Marius Steinhauser fällt wegen einer Erkältung ebenfalls aus. Damit könnten Flensburg gegen PSG nur mit 14 Spielern antreten.

Bei Paris fehlt Superstar Nikola Karabatic nach einer Fuß-Operation.

So können Sie PSG - Flensburg LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: SPORT1.de

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image