vergrößernverkleinern
Meister Kiel trifft im Halbfinale auf Veszprem
Der THW Kiel trifft im Halbfinale der Champions League auf Veszprem © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel trifft beim Final Four der Champions League im Halbfinale auf den ungarischen Vertreter Telekom Veszprem.

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel trifft beim Final Four der Champions League im Halbfinale auf den ungarischen Vertreter Telekom Veszprem. Den zweiten Finalisten bei dem Turnier in der Kölner Lanxess Arena ermitteln der FC Barcelona und Paris Saint-Germain. Das ergab die Auslosung am Dienstag.

Das Halbfinale findet am 28. Dezember statt, einen Tag später wird der Nachfolger des letztjährigen Champions Vardar Skopje ermittelt. Die Anwurfzeiten stehen noch nicht fest. Das ursprünglich Ende Mai geplante Turnier war wegen der Corona-Pandemie in den Dezember verschoben worden.

Kiel und Veszprem hatten zuletzt in der Gruppenphase Ende Oktober gegeneinander gespielt, die Partie endete mit einem 31:31. Kiel ist die erste deutsche Mannschaft im Final Four seit 2016, der bis dato letzte deutsche Sieger war 2014 die SG Flensburg-Handewitt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image