vergrößernverkleinern
Können Patrick Wiencek und der THW Kiel auch am Dienstagabend jubeln?
Können Patrick Wiencek und der THW Kiel auch am Dienstagabend jubeln? © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Viertelfinale im DHB-Pokal steht an. Titelverteidiger THW Kiel ist beim TVB Stuttgart zu Gast. Die Füchse aus Berlin müssen nach Melsungen.

Der DHB-Pokal geht in die nächste Runde.

Titelverteidiger THW Kiel, der sich im Achtelfinale gerade so gegen die HSG Wetzlar durchsetzen konnte, trifft dabei um 20 Uhr auf den TVB Stuttgart.

Zwar trennen den Tabellenzweiten aus Kiel und den Tabellen-15. in der Bundesliga eine kleine Handballwelt, doch auch der DHB-Pokal hat seine eigenen Gesetze. 

Anzeige

Füchse in Melsungen zu Gast

Zudem stehen die Füchse Berlin am Dienstag auf der Platte. Mit der MT Melsungen kommt ein unangenehmer Gegner auf die Hauptstädter zu. Die Nordhessen sind sehr heimstark und mussten in der laufenden Bundesligasaison nur zwei Pleiten vor den eigenen Fans hinnehmen, (DHB-Pokal, Viertelfinale: Die Spiele mit Füchse Berlin und THW Kiel, ab 19.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Ein echtes Krisenduell findet zudem in Ludwigshafen statt. Die Eulen empfangen den TBV Lemgo Lippe. In der Liga sind beide mit Platz 17 und 16 Tabellennachbarn. Doch wer kann sich im Pokal Selbstvertrauen für den Abstiegskampf holen?

Meistgelesene Artikel

So können Sie die Viertelfinalspiele verfolgen:

TV: -
Stream: -
LIVETICKER: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image