vergrößernverkleinern
DHB-Pokal: Kiel trifft im Halbfinale auf Lemgo
DHB-Pokal: Kiel trifft im Halbfinale auf Lemgo © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das coronabedingt verlegte Final Four im DHB-Pokal 2020 wird live und frei empfangbar im TV zu sehen sein.

Das coronabedingt verlegte Final Four im DHB-Pokal 2020 wird live und frei empfangbar im TV zu sehen sein.

Die beiden Halbfinals am 3. Juni sowie das Endspiel am 4. Juni werden in abgestimmter Weise von Sky sowie in der ARD und dem ZDF übertragen.

Wie die Handball Bundesliga (HBL) mitteilte, läuft das erste Halbfinale zwischen dem TBV Lemgo Lippe und dem THW Kiel um 17.00 Uhr im ZDF, das zweite Duell zwischen der MT Melsungen und der TSV Hannover-Burgdorf um 19.30 Uhr beim frei empfangbaren Sender Sky Sport News. Das Finale am Folgetag (17.30 Uhr) überträgt die ARD. Alle drei Partien können auch auf dem Pay-TV-Sender von Sky verfolgt werden.

Anzeige

Ob das Finalturnier in der Hamburger Barclaycard Arena vor Zuschauern ausgetragen wird, steht noch nicht endgültig fest.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image