vergrößernverkleinern
Simon Hald Jensen (r.) spielt auch in der dänischen Nationalmannschaft
Simon Hald Jensen (r.) spielt auch in der dänischen Nationalmannschaft © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg-Handewitt präsentiert einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison. Der Simon Hald Jensen tritt am Kreis in große Fußspuren.

Der deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt hat auf die Abgänge einiger Leistungsträger reagiert und zur kommenden Saison Simon Hald Jensen (23) verpflichtet.

Der Kreisläufer aus Dänemark wechselt von Aalborg Handbold nach Flensburg und erhält einen Vertrag bis 2021. Jensen soll Nachfolger seines Landsmannes Henrik Toft Hansen werden, den es nach Paris zieht.

Neben Toft Hansens Abgang stehen die Wechsel von Kentin Mahe und Thomas Mogensen seit längerer Zeit fest. Der Franzose Mahe spielt ab Sommer für den ungarischen Topklub KC Veszprem, Mogensen zieht es in seine dänische Heimat zu Skjern Handbold.

teilenE-MailKommentare