vergrößernverkleinern
Rene Toft Hansen (links) diskutiert mit THW-Keeper Niklas Landin Jacobsen
Rene Toft Hansen (links) diskutiert mit THW-Keeper Niklas Landin Jacobsen © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der THW Kiel geht ohne Rene Toft Hansen in die neue Saison. Den dänischen Olympiasieger zieht es zu einem europäischen Topklub.

Der dänische Olympiasieger Rene Toft Hansen (33) wird den deutschen Rekordmeister THW Kiel nach Ablauf seines Vertrages im Sommer verlassen. Der momentan verletzte Kreisläufer wechselt zum ungarischen Meister Telekom Veszprem, wo er eine Einjahresvertrag unterschrieben hat.

Toft Hansen spielt seit sechs Jahren für den THW. Kiel verstärkt sich im Sommer mit Nationalspieler Hendrik Pekeler, der dann zusammen mit Patrick Wiencek wie im DHB-Team das Duo auf der Kreisläuferposition bildet.

"Ich bin froh, dass meine Zukunft geklärt ist", sagte Toft Hansen: "Ich möchte jetzt möglichst schnell wieder fit werden, um meiner Mannschaft bis zum Saisonende richtig helfen zu können. Erst danach beginnt nach tollen Jahren in Kiel ein neuer Lebensabschnitt mit einer ganz neuen Herausforderung."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel