vergrößernverkleinern
HANDBALL-FINAL4-PSG-VARDAR
Uwe Gensheimer spielt momentan bei Paris Saint-Germain © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Rhein-Neckar Löwen zeigen sich überaus offen für eine Rückholaktion ihres einstigen Spielers Uwe Gensheimer. Wenn dieser wolle, würden sie ihn jederzeit zurückholen.

Die Rhein-Neckar Löwen haben Nationalspieler Uwe Gensheimer den roten Teppich ausgerollt. "Wenn Uwe zurück zu den Löwen wollen würde, werden wir immer alles dafür tun, das auch hinzubekommen. Unsere Arme für Uwe sind immer offen", sagte Managerin Jennifer Kettemann dem Mannheimer Morgen.

Kettemann: "Können Gehalt nicht zahlen"

Der Mannheimer Gensheimer hatte den Klub 2016 nach 13 Jahren verlassen und spielt seitdem für den französischen Spitzenverein Paris Saint-Germain. Sein Vertrag bei den Franzosen endet im Sommer 2019.

"Klar ist, dass wir nicht das Gehalt zahlen können, das Uwe in Paris bekommt. Aber wir können die Heimat bieten", so Kettemann.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image