vergrößernverkleinern
Rhein-Neckar Loewen v THW Kiel  - Pixum Super Cup 2017
Die Rhein-Neckar Löwen setzen weiterhin auf ihren Oldie Alexander Petersson © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mit 38 Jahren gehört Alexander Petersson zu den alten Hasen in der Bundesliga. Die Rhein-Neckar Löwen setzen trotzdem weiterhin auf den Linkshänder.

Die Rhein-Neckar Löwen haben den auslaufenden Vertrag mit Rückraumspieler Alexander Petersson um zwei weitere Jahre bis 2021 verlängert.

Dies teilte der Handball-Pokalsieger am Donnerstag mit. Der 38 Jahre alte isländische Linkshänder war im Sommer 2012 von den Füchsen Berlin zu den Badenern gewechselt.

"Die Rhein-Neckar Löwen waren immer mein erster Ansprechpartner. Es ist kein Geheimnis, dass sich meine Familie in der Rhein-Neckar-Region sehr wohl fühlt und ich gerne bei den Löwen bleiben wollte. Deshalb freue ich mich, mindestens bis zum Sommer 2021 ein Löwe zu bleiben", sagte Petersson.

Petersson: Leistungsträger und Vorzeigeprofi

Löwen-Sportchef Oliver Roggisch nannte den Isländer einen "absoluten Schlüsselspieler für unsere Mannschaft. Er ist Leistungsträger und auch abseits des Feldes ein absoluter Vorzeigeprofi." Geschäftsführerin Jennifer Kettemann beschreibt Petersson als "unverzichtbar. Dass er trotz seines Alters zahlreiche andere Angebote vorliegen hatte, zeigt, was für ein überragender Handballer er ist."

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image