vergrößernverkleinern
Rasmus Lauge hat sich einen Bänderanriss im rechten Ellenbogen zugezogen
Rasmus Lauge hat sich einen Bänderanriss im rechten Ellenbogen zugezogen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg-Handewitt bangt um Weltmeister Rasmus Lauge. Der Däne erleidet einen Bänderanriss im Ellenbogen. Für die Länderspiele fällt er sicher aus.

Rückraumspieler Rasmus Lauge (27) vom deutschen Meister SG Flensburg–Handewitt muss eine Zwangspause einlegen.

Meistgelesene Artikel

Der dänische Weltmeister hat sich nach Klubangaben einen Bänderanriss im rechten Ellenbogen zugezogen und fällt mindestens zwei Wochen aus. Damit steht Lauge den Dänen in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen nicht zur Verfügung.

"Solch eine Verletzung kommt natürlich nie günstig, aber ich hoffe doch, dass er bis zu unserem nächsten Spiel soweit wieder einsatzfähig ist. Wir werden unsere Pause nutzen, um ihn bestmöglich zu behandeln", sagte SG-Cheftrainer Maik Machulla. Flensburg spielt am 18. April in der Bundesliga gegen den VfL Gummersbach.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image