Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Füchse Berlin reagieren auf den Wechsel von Torwart Silvio Heinevetter. Mit Dejan Milosavljev präsentieren die Berliner einen Serben als dessen Nachfolger.

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat auf der Torhüterposition frühzeitig die Nachfolge von Nationalkeeper Silvio Heinevetter geregelt.

Die Hauptstädter verpflichteten am Donnerstag den Serben Dejan Milosavljev (23) vom früheren Champions-League Sieger Vardar Skopje. Der 23-Jährige erhält einen Vertrag bis 2024.

Meistgelesene Artikel

Die Verpflichtung des jungen Schlussmanns stemmt der Hauptstadtklub mithilfe eines privaten Sponsors, der die gesamten anstehenden Kosten im Rahmen des Transfers und des ersten Vertragsjahres übernehmen werde, teilten die Füchse mit.

Anzeige

Milosavljev soll gemeinsam mit Heinevetter, der bei der MT Melsungen einen Vertrag zur Saison 2020/21 unterschrieben hat, und Martin Ziemer in der kommenden Spielzeit ein Dreiergespann auf der Torhüterposition bilden.

Mit Skopje kämpft Milosavljev am Wochenende beim Final Four in Köln um den Gewinn der Champions League.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image