vergrößernverkleinern
LEIPZIG, GERMANY - APRIL 04: Coach Christian Prokop of Germany reacts during the handball international friendly match between Germany and Serbia at Arena Leipzig on April 4, 2018 in Leipzig, Germany. (Photo by Thomas Eisenhuth/Bongarts/Getty Images)
Christian Prokop stand als Handball-Bundestrainer bisweilen in der Kritik © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der EM im Januar wird die deutsche Nationalmannschaft mit einem veränderten Trainerstab antreten. Christian Prokop bekommt für das Turnier einen neuen Co-Trainer.

Wechsel auf der Kommandobrücke der deutschen Handballer für die EM: Beim Turnier in Norwegen, Schweden und Österreich (9. bis 26. Januar) wird DHB-Jugendcoach Erik Wudtke den Platz neben Bundestrainer Christian Prokop einnehmen.

Der 47-jährige übernimmt die Rolle von Co-Trainer Alexander Haase, der krankheitsbedingt nicht an der Europameisterschaft teilnehmen kann. 

Prokop: "Habe seine Arbeit intensiv verfolgt"

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Erik Wudtke, dessen Arbeit in den Nachwuchs-Nationalmannschaften ich intensiv verfolgt habe und schätze", sagte Prokop und wünschte Haase "alles Gute".

Anzeige

Seinen Einstand auf der Bank der deutschen A-Nationalmannschaft wird Wudtke beim EM-Test am 4. Januar in Mannheim gegen Island feiern.

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Das Turnier startet fünf Tage später in Trondheim gegen die Niederlande.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image