vergrößernverkleinern
Timo Kastening zeigt eine starke Vorstellung gegen Weißrussland
Timo Kastening zeigt eine starke Vorstellung gegen Weißrussland © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Den deutschen Handballern gelingt nach der schwachen Vorrunde gegen Weißrussland ein Befreiungsschlag. Ein Außenspieler überragt. Die SPORT1-Einzelkritik.

Die Einzelkritik zur Partie Deutschland vs. Weißrussland zu Durchklicken:

Die deutschen Handballer sind mit einem Sieg gegen Weißrussland in die Hauptrunde der Europameisterschaft gestartet und haben damit nach wie vor die Chance auf einen Platz im Halbfinale.

Vor 5500 Zuschauern in der Wiener Stadthalle gewann das Team von Bundestrainer Christian Prokop mit 31:23 (18:11) und ist mit zwei Punkten Tabellendritter in der Gruppe 1. Beste deutsche Werfer waren Timo Kastening, Julius Kühn und Philipp Weber.

Im Vergleich zu den Spielen in der Vorrunde zeigte das DHB-Team ein komplett neues Gesicht. Ein Außenspieler brillierte.

Anzeige

SPORT1 nimmt die deutschen Spieler in der Einzelkritik unter die Lupe.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image