Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Niederlande besiegen im ersten Halbfinale der Handball-EM Dänemark. Nach der Pause stellt Oranje die Weichen auf Sieg. Später zieht Titelverteidiger Norwegen nach.

Die Niederlande und Norwegen haben bei der Handball-EM der Frauen in Schweden das Finale erreicht.

Vizeweltmeister Niederlande besiegte den dreimaligen Europameister Dänemark in Göteborg dank eines Zwischenspurts zu Beginn der zweiten Hälfte mit 26:22 (13:13). Titelverteidiger Norwegen setzte sich anschließend mit 20:16 (11:9) gegen den Olympia-Zweiten Frankreich durch.

Zuvor hatte Deutschland das Spiel um Platz fünf mit 22:23 (11:11) gegen Rumänien verloren.

Anzeige

Das Finale findet am Sonntag (ab 18 Uhr im LIVESTREAM) ebenfalls in Göteborg statt, Dänemark und Frankreich duellieren sich im Spiel um Platz drei (15.30 Uhr).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image