vergrößernverkleinern
Die deutsche Nationalmannschaft wird bei der EM in der Gruppe D antreten
Die deutsche Nationalmannschaft wird bei der EM in der Gruppe D antreten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Handball-Europameisterschaft der Frauen in Dänemark und Norwegen kann wie erhofft stattfinden. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts mehr.

Die Europameisterschaft der Frauen in Dänemark und Norwegen (3. bis 20. Dezember) findet trotz der Corona-Pandemie statt.

Dies teilte die Europäische Handball-Föderation EHF am Donnerstag mit. Es werde aber reduzierte Zuschauerkapazitäten geben, hieß es in der Verbandsmitteilung. 

Meistgelesene Artikel

Zudem werden sämtliche Spiele auf norwegischem Boden in Trondheim ausgetragen, Stavanger und Oslo fallen als Spielorte weg.

Anzeige

Die deutsche Mannschaft trifft bei der EM in der Vorrundengruppe D in Trondheim zunächst auf Rumänien (3. Dezember), Co-Gastgeber Norwegen (5. Dezember) und Polen (7. Dezember).

Dänische Spielorte sind wie auch ursprünglich vorgesehen Frederikshavn und Herning.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image