vergrößernverkleinern
Kentin Mahe (SG Flensburg-Handewitt)
Kentin Mahe (SG Flensburg-Handewitt) © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg-Handewitt gibt bezüglich der Verletzung von Kentin Mahe leichte Entwarnung. Dennoch wird der französische Spielmacher der SG einige Zeit fehlen.

Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt muss zwei bis drei Wochen auf seinen Weltmeister Kentin Mahe (24) verzichten.

Der französische Spielmacher erlitt beim 22:21-Erfolg im Auswärtsspiel beim HSV Hamburg eine Sprunggelenksverletzung im linken Fuß.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Wie der noch ungeschlagene Tabellenzweite (8:0-Punkte) der DKB HBL am Donnerstag mitteilte, könne eine Fraktur aber ausgeschlossen werden.

Anzeige

"Durch die gestrige Untersuchung konnten wir glücklicher Weise eine Fraktur im Sprunggelenk ausschließen. Kentin hat eine schwere Bänderdehnung davon getragen und wird vermutlich zwischen zwei und drei Wochen ausfallen“, sagte Mannschaftsarzt Dr. Torsten Ahnsel.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image