vergrößernverkleinern
SG Flensburg-Handewitt v TSV Hannover-Burgdorf - DKB HBL
SG Flensburg-Handewitt v TSV Hannover-Burgdorf - DKB HBL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schlecht Nachrichten für Jim Gottfridsson und die SG Flensburg-Handewitt. Der Rückraumspieler fällt monatelang mit einer Beinverletzung aus.

Der deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate auf den schwedischen Nationalspieler Jim Gottfridsson verzichten.

Der 25 Jahre alte Rückraumspieler zog sich am vergangenen Sonntag beim Heimsieg gegen Meister Rhein-Neckar Löwen (27:22) einen Riss der vorderen Syndesmose im rechten Unterschenkel zu. Gottfridsson wird voraussichtlich vier Monate ausfallen. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Gottfridsson, der am Mittwoch in Flensburg operiert wird, war unglücklich mit Gegenspieler Mads Mensah-Larsen zusammengeprallt.

Anzeige

"Das ist ein schwerer Schlag für ihn persönlich und auch für uns als Verein. Ich wünsche ihm den schnellstmöglichen Heilungsverlauf", sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image