vergrößernverkleinern
SG Flensburg Handewitt v Rhein Neckar Loewen - DKB HBL
SG Flensburg Handewitt v Rhein Neckar Loewen - DKB HBL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SG Flensburg-Handewitt verliert einen weiteren Leistungsträger: Nach Kentin Mahe und Thomas Mogensen ist es schon der dritte Weggang eines Stars.

Die SG Flensburg-Handewitt verliert mit Kreisläufer Henrik Toft Hansen (31) einen weiteren Leistungsträger zur nächsten Saison.

Der Olympiasieger aus Dänemark wechselt zum französischen Serienmeister Paris Saint-Germain und wird dort Teamkollege von Uwe Gensheimer.

Toft Hansen hat an der Seine bereits einen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie die Flensburger am Donnerstag mitteilten.

Anzeige

Zudem stehen die Wechsel von Kentin Mahe und Thomas Mogensen seit längerer Zeit fest.

Der Franzose Mahe spielt ab Sommer für den ungarischen Topklub KC Veszprem, Mogensen zieht es in seine dänische Heimat zu Skjern Handbold.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image