vergrößernverkleinern
Handball: Jari Lemke vom TBV Lemgo erleidet Kreuzbandriss, Jari Lemke vom TBV Lemgo fällt erneut mehrere Monate aus
Handball: Jari Lemke vom TBV Lemgo erleidet Kreuzbandriss, Jari Lemke vom TBV Lemgo fällt erneut mehrere Monate aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jari Lemke wird weiter vom Pech verfolgt. Der Rückraumspieler vom TBV Lemgo verletzt sich erneut schwer am Knie.

Schwerer Rückschlag für Jari Lemke: Der Rückraumspieler des TBV Lemgo Lippe hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt wieder mehrere Monate aus. Das bestätigte der Klub am Montag. Lemke erlitt die Verletzung im Training. Erst im Februar hatte sich Lemke einen Kreuzbandriss zugezogen, der 21-Jährige stand kurz vor seiner Rückkehr.

"Jaris Ausfall ist natürlich bitter, gerade konnte er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen und stand kurz vor seinem Comeback, dann kommt der erneute harte Rückschlag", sagte Geschäftsführer Jörg Zereike: "Er hätte der Mannschaft in der aktuell schwierigen Situation sicherlich helfen und für einige Entlastungen sorgen können."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image