vergrößernverkleinern
Heinl verlässt Flensburg im Sommer nach 14 Profi-Jahren
Heinl verlässt Flensburg im Sommer nach 14 Profi-Jahren © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zum zweiten Mal binnen eines halben Jahres muss sich Kreisläufer Jacob Heinl von der SG Flensburg-Handewitt einer Operation am Knie unterziehen.

Zum zweiten Mal binnen eines halben Jahres muss sich Kreisläufer Jacob Heinl vom Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt einer Operation am rechten Knie unterziehen. Nach einem Innenbandriss im Spätsommer müssen diesmal eine Blessur am Meniskus sowie ein Knorpelschaden operativ behoben werden.

"Das ist ein Rückschlag für ihn persönlich, aber aufgrund seiner Beschwerden unabdingbar", sagte SG-Trainer Maik Machulla. Wann der 34-Jährige dem deutschen Vize-Meister wieder zur Verfügung steht, ist noch nicht absehbar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image