vergrößernverkleinern
Rhein-Neckar Löwen müssen auf Lagarde verzichten
Rhein-Neckar Löwen müssen auf Lagarde verzichten © AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Rhein-Neckar Löwen müssen vorerst auf ihren Rückraumspieler Romain Lagarde verzichten.

Die Rhein-Neckar Löwen müssen vorerst auf ihren Rückraumspieler Romain Lagarde verzichten.

Der 24-Jährige hat sich während der Länderspielwoche im Einsatz für die französische Handball-Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zugezogen. Wie lange er ausfällt, ist nicht abzusehen. Ebenso wenig, ob er im Final Four der European League in eigener Halle dabei sein kann. Dort treffen die Löwen als Gastgeber am 22. Mai im Halbfinale auf die Füchse Berlin. 

Meistgelesene Artikel

"Romains Ausfall trifft uns natürlich hart. Er hat zuletzt aufsteigende Form gezeigt und kann, wie er in Lemgo gezeigt hat, eine Alternative für den Mittelblock sein", sagte Löwen-Trainer Martin Schwalb. Zu der Verletzung kam es im abschließenden Gruppenspiel der EM-Qualifikation, in dem Frankreich sich deutlich gegen Griechenland durchsetzte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image