vergrößernverkleinern
Luc Abalo Frankreich Handball
Luc Abalo Frankreich Handball © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Herber Rückschlag für Top-Favorit Frankreich: Die "Equipe Tricolore" muss bei der am Donnerstag beginnenden Weltmeisterschaft in Katar ohne Superstar Luc Abalo auskommen.

Das verkündete das Sprungwunder am Montag via "Twitter".

Der 30-jährige Rechtsaußen von Paris St. Germain leidet unter einer Adduktorenverletzung.

Anzeige

Damit dürften Guillaume Joli von der HSG Wetzlar und Cedric Paty (Chambery Savoie) auf dem rechten Flügel für den Weltmeister von 2011, 2009, 2001 und 1995 auflaufen.

Frankreich tritt in Gruppe C gegen Schweden, Algerien, Tschechien, Ägypten sowie Island an und ist damit ein möglicher Achtelfinalgegner des deutschen Teams

Nächste Artikel
previous article imagenext article image