vergrößernverkleinern
Matthias Musche leistete sich im Bronze-Match zwischen Deutschland und Frankreich einen fatalen Fehlpass
Matthias Musche leistete sich im Bronze-Match zwischen Deutschland und Frankreich einen fatalen Fehlpass © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Herning - Was für ein Drama! Deutschland wirft Bronze gegen Frankreich spät weg. Musche beweist erst Nerven, patzt dann aber fatal. Die SPORT1-Einzelkritik.

Deutschland gegen Frankreich - die Einzelkritik zum Durchklicken:

Was für ein Krimi in den letzten Minuten! Das DHB-Team verspielte im Duell um Bronze gegen Frankreich noch seine Vier-Tore-Führung zur Pause, kurz vor Schluss stand es 25:25. 

Erst in der letzten Sekunde kassiert das Team von Christian Prokop den Gegentreffer, der Frankreich zum Sieg brachte. Das bedeutet: Keine Medaille für die deutsche Mannschaft, trotz großer Mentalität und hartem Kampf.

ANZEIGE: Jetzt aktuelle Handball-Trikots kaufen - hier geht es zum Shop

Anzeige

Uwe Gensheimer zeigt eine starke Vorstellung, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Einem Akteur aus dem Rückraum gelang an diesem Abend fast nichts.

SPORT1 analysiert die Spieler in der Einzelkritik.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image