vergrößernverkleinern
Belgien setzte sich in der Überkreuz-Partie gegen Pakistan durch.
Belgien setzte sich in der Überkreuz-Partie gegen Pakistan durch. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit drei Siegen aus drei Gruppenspielen meistern die deutschen Männer souverän die Gruppenphase der Hockey-WM. Im Viertelfinale trifft das Team auf Belgien.

Die deutschen Hockeyspieler treffen bei der WM im indischen Bhubaneshwar im Viertelfinale auf Belgien (Hockey-WM, Viertelfinale: Deutschland - Belgien, So. ab 14.30 im LIVETICKER).

Der Olympiazweite setzte sich ohne große Mühe gegen den Rekordweltmeister Pakistan in der Überkreuz-Partie, einer Art Achtelfinale, mit 5:0 (3:0) durch. Damit spielt Belgien am Donnerstag (14.30 live auf DAZN) Uhr gegen die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas um den Halbfinaleinzug.

ANZEIGE: Die Hockey-WM LIVE bei DAZN - JETZT Gratismonat sichern

Anzeige

Alexander Hendrickx (10.), Thomas Briels (13.), Cedric Charlier (27.), Sebastien Dockier (35.) und Tom Boon (53., Siebenmeter) sorgten für das deutliche Ergebnis der Belgier.

Der Olympiadritte Deutschland war als Gruppenerster nach drei Siegen aus drei Spielen direkt ins Viertelfinale eingezogen.

In der zweiten Partie am Dienstag komplettierte der Europameister Niederlande mit dem klaren 5:0 (2:0) gegen Kanada die letzte Viertelfinal-Paarung.

Alle Viertelfinal-Begegnungen:

Argentinien - England (Mittwoch/12.15 Uhr)
Australien - Frankreich (Mittwoch/14.30 Uhr)
Indien - Niederlande (Donnerstag/12.15 Uhr)
Deutschland - Belgien (Donnerstag/14.30 Uhr)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image