vergrößernverkleinern
Abeltshauser nach Operation am Bein außer Gefecht
Abeltshauser nach Operation am Bein außer Gefecht © Red Bull München /Red Bull München/Red Bull München
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der dreimalige deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München muss vorerst auf Konrad Abeltshauser und Frank Kastner verzichten.

Der dreimalige deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München muss vorerst auf die beiden Nationalspieler Konrad Abeltshauser und Frank Kastner verzichten. Abeltshauser unterzog sich nach Angaben des Klubs einer Operation am Bein. Er wird "mehrere Wochen" nicht zur Verfügung stehen. Kastner fällt wegen einer Beinverletzung zwei Wochen aus.

Verteidiger Abeltshauser hatte bereits im Dezember für rund vier Wochen pausieren müssen. Im Januar feierte er zwischenzeitlich ein Comeback und absolvierte drei Einsätze in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image