vergrößernverkleinern
Polizisten in Rio de Janeiro
Nach dem Spiel zwischen Fluminense und Vasco da Gama musste die Polizei eingreifen © Imago
teilentwitternE-MailKommentare

Massenfestnahmen haben am Montag ein Spiel der brasilianischen Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro zwischen den Erstligisten Fluminense und Vasco da Gama überschattet.

Nach der Partie (0:1) war es nahe des Engenhao Stadions zu Krawallen rivalisierender Fangruppen gekommen, die Polizei nahm 118 Personen in Gewahrsam. Dazu stellte die Beamten Waffen, Pfefferspray und Leuchtfeuer sicher.

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel