vergrößernverkleinern
Trainer Stanislav Cherchesov verlor mit seinem Team gegen Amkar Perm
Trainer Stanislav Cherchesov verlor mit seinem Team gegen Amkar Perm © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Ohne den ehemaligen Nationalspieler Kevin Kuranyi hat Dynamo Moskau in der russischen Premier Liga einen herben Rückschlag im Kampf um die Europapokalplätze erlitten.

Der Tabellenvierte verlor ohne den Ex-Schalker, der den Klub zum Saisonende verlassen wird, 0:2 (0:2) beim Vorletzten Amkar Perm.

Kuranyi verzichtete nach eigenen Angaben auf einen Einsatz auf dem Permer Kunstrasen, um seine Achillessehne zu schonen.

Moskau bleibt nach den Gegentoren von Georgi Pejew (23.) und Alexander Kolomejzew (32.) zwar als Vierter auf einem Europa-League-Platz, liegt aber nur einen Punkt vor dem Verfolger Rubin Kasan.

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel