Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Den bisherigen Hamburger Trainer Joe Zinnbauer zieht es in die Schweiz: Der 45-Jährige bekommt den Trainerposten beim Erstligisten FC St. Gallen.

Joe Zinnbauer, Trainer der Reserve des Hamburger SV, ist neuer Chefcoach des Schweizer Erstligisten FC St. Gallen und erhält einen Dreijahresvertrag. Dies gaben die Eidgenossen am Mittwoch bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 45-Jährige war bei den Hamburgern in der vergangenen Saison vom U23- zum Bundesligatrainer aufgestiegen, nach wenigen Monaten aber freigestellt worden. Zur neuen Spielzeit kehrte er auf seinen Posten beim Regionalligateam zurück.

Zinnbauer ist in St. Gallen Nachfolger des vor zwei Wochen zurückgetretenen Jeff Saibene. St. Gallen belegt zurzeit mit sieben Punkten den sechsten Tabellenplatz der Super League und konnte von acht Saisonspielen lediglich zwei gewinnen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image