vergrößernverkleinern
Arda Turan und Aleix Vidal sind für den FC Barcelona ab sofort spielberechtigt
Arda Turan und Aleix Vidal sind für den FC Barcelona ab sofort spielberechtigt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seiner Transfersperre geht der FC Barcelona in die Vollen. Gleich 77 neue Spieler meldeten die Katalanen beim Verband an, darunter auch zwei Topstars.

77 Neue auf einen Schlag: Champions-League-Sieger FC Barcelona hat am Tag nach Ablauf seiner Transfersperre gleich 77 neue Spieler beim Verband gemeldet.

Die Katalanen durften wegen vorheriger Verpflichtung von Minderjährigen während zwei Transferphasen keine neuen Spieler holen und dann einsetzen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zu den am Montag gemeldeten Neuzugängen gehörten auch die Stars Arda Turan (vorher Atletico Madrid) und Aleix Vidal (vorher FC Sevilla), die Barca im Sommer für insgesamt rund 50 Millionen verpflichtet hatte, bisher aber nur mittrainieren und in Testspielen mitwirken durften.

Anzeige

Beide dürften am Mittwoch im Pokal gegen den Stadtrivalen Espanyol ihr Pflichtspieldebüt für die Katalanen geben (20.30 Uhr im LIVETICKER).

Bei den 75 anderen Neuzugängen handelt es sich um Spieler der zweiten Mannschaft sowie der Jugendteams, die bisher ebenso wenig zum Einsatz kamen. Darunter befinden sich auch die beiden südkoreanischen Toptalente Seungwoo Lee und Seung-Ho Paik, die vorerst in der U19 des spanischen Meisters auflaufen sollen.

Die UEFA Youth League LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image