vergrößernverkleinern
FBL-POR-LIGA-CUP-MARITIMO-BENFICA
FBL-POR-LIGA-CUP-MARITIMO-BENFICA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Benfica Lissabon hat zum dritten Mal in Folge das "kleine" Double in Portugals Fußball perfekt gemacht.

Der Rekordchampion, Meister der letzten drei Jahre, besiegte am Freitagabend im Endspiel um den Ligapokal Maritimo Funchal ohne Mühe mit 6:2 (3:1) und machte damit auch in diesem Wettbewerb den Hattrick perfekt.

Während sich Bayern Münchens mindestens 35 Millionen Euro teurer Neuzugang Renato Sanches nicht in die Torschützenliste eintragen konnte, glänzte der griechische Nationalstürmer Kostas Mitroglu mit einem Doppelpack (18., 38.). Die weiteren Tore für Benfica erzielten Jonas (11.), Nicolas Gaitan (77.), Jardel (90.+1) und Raul Jimenez (90.+3).

Anzeige

Die Saison in Portugal endet am Sonntag mit dem Pokalfinale zwischen dem früheren Champions-League-Sieger FC Porto und Sporting Braga.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image