vergrößernverkleinern
FBL-COPAM2016-ARG-CHI
FBL-COPAM2016-ARG-CHI © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Arturo Vidal wird in seiner Heimat eine große Ehre zuteil. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern wird erstmals Chiles Fußballer des Jahres - knapp vor einem Arsenal-Star.

Große Ehre für Arturo Vidal: Der Mittelfeldspieler des FC Bayern wurde in seiner Heimat Chile erstmals zum Fußballer des Jahres gewählt.

Das teilten die Bayern auf ihrer Webseite mit.

Bei der Abstimmung unter chilenischen Sportjournalisten verwies der 29-jährige Stürmer Alexis Sanchez von Bayerns Achtelfinalgegner in der Champions League, FC Arsenal, mit knappem Vorsprung auf Platz zwei. Im Vorjahr gewann der damalige Barca-Keeper Claudio Bravo die Wahl.

Anzeige

Vidal war einer der Leistungsträger bei Chiles Triumph bei der Copa America - auch wenn er beim Final-Erfolg gegen Argentinien im Elfmeterschießen verschoss.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image