vergrößernverkleinern
Fans des brasilianischen Erstligisten Chapecoense trauern um ihre Spieler
Fans des brasilianischen Erstligisten Chapecoense trauern um ihre Spieler © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Großartige Geste des FC Barcelona: Der spansiche Meister um Superstar Lionel Messi lädt den brasiliansichen Erstligisten Chapecoense nach Barcelona ein.

Der FC Barcelona hat den durch ein schweres Flugzeugunglück erschütterten brasilianischen Erstliga-Klub Chapecoense zu einem Testspiel ins Stadion "Camp Nou" eingeladen.

Die Partie soll im August 2017 im Rahmen des sogenannten Joan-Gamper-Pokals stattfinden, eines seit 1966 jährlich ausgetragenen Vorbereitungsturniers Barcelonas.

Ziel sei es, zum "institutionellen und sportlichen Wiederaufbau des Klubs" beizutragen und Chapecoense zu helfen, "wieder das vormalige Wettkampf-Niveau zu erreichen", heißt es in einer Mitteilung Barcelonas.

Anzeige

Bei dem Absturz vor einer Woche waren 71 Menschen ums Leben gekommen, darunter 51 Spieler, Trainer und Begleiter der Mannschaft. Chapecoense war auf dem Weg nach Medellin, um das Final-Hinspiel in der Copa Sudamericana zu bestreiten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image