vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang stürmt für Gabun
Pierre-Emerick Aubameyang stürmt für Gabun © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund bekommt in der Nationalmannschaft einen neuen Coach. Ein ehemaliger Spieler von Real Madrid trainiert künftig Gabun.

Pierre-Emerick Aubameyang bekommt in der Nationalmannschaft von Gabun kurz vor der Afrika-Meisterschaft im eigenen Land einen neuen Trainer. Der Spanier José Antonio Camacho wurde am Donnerstag in der Hauptstadt Libreville als neuer Nationalcoach vorgestellt. Der 61-Jährige unterzeichnete einen Vertrag über zwei Jahre.

Beim Team um den Torjäger von Borussia Dortmund tritt der langjährige Profi von Real Madrid die Nachfolge des Portugiesen Jorge Costa an, der Anfang des Monats entlassen worden war. Der Afrika-Cup in Gabun beginnt am 14. Januar. Camacho war bis 2013 Nationaltrainer von China.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image