vergrößernverkleinern
Argentina Training & Press Conference
Argentina Training & Press Conference © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der frühere ManUnited-Spieler Juan Sebastian Veron kehrt erneut auf die Fußballbühne zurück. Sein Comeback gibt "Die kleine Hexe" beim Florida Cup gegen Bayern Leverkusen.

Der frühere argentinische Nationalspieler Juan Sebastián Verón kehrt im Alter von 41 Jahren überraschend noch einmal auf die Fußball-Bühne zurück. Wie sein Heimatverein Estudiantes de la Plata am Mittwoch bestätigte, unterschrieb Verón, der zugleich Präsident des Klubs ist, einen Vertrag über 18 Monate.

Sein Comeback gibt "Die kleine Hexe" demnach am 8. Januar im Rahmen des Vorbereitungsturniers um den Florida Cup gegen Bundesligist Bayer Leverkusen.

Nach einer ruhmreichen Zeit in Europa mit Stationen unter anderem bei Manchester United und Inter Mailand kehrte Verón 2006 nach Argentinien zurück. Bis 2012 lief er für Estudiantes auf, woraufhin er nach einem Intermezzo beim AC Brandsen zum ersten Mal seine aktive Karriere beendete und Präsident seines Jugendvereins wurde.

Anzeige

2013 feierte Verón zum ersten Mal als spielender Präsident für Estudiantes seine Rückkehr auf den Fußballplatz, ehe er ein Jahr später seine bislang letzte Partie absolvierte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image