vergrößernverkleinern
FBL-JPN-WCUB-2016
FBL-JPN-WCUB-2016 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der japanische Meister startet mit einem Sieg in die Klub-WM. Dank des Erfolgs gegen Auckland City ziehen die Antlers in die Runde der besten Acht ein.

Der japanische Meister Kashima Antlers hat zum Auftakt der Klub-WM in Japan das Playoff-Duell mit Auckland City FC gewonnen und ist damit ins Viertelfinale eingezogen.

Die Antlers setzten sich in Yokohama gegen Ozeaniens Champions-League-Sieger 2:1 (0:0) durch und treffen nun am Sonntag auf den afrikanischen Königsklassensieger Mamelodi Sundowns aus Südafrika.

Im zweiten Viertelfinale stehen sich ebenfalls am Sonntag Asiens Champions-League-Sieger Jeonbuk Hyundai Motors und Nord-/Mittelamerika-Champion Club America (Mexiko) gegenüber.

Anzeige

Der europäische Vertreter Real Madrid ist ebenso für das Halbfinale gesetzt wie Copa-Libertadores-Sieger Nacional Medellin aus Kolumbien.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image